Toltec Wisdom

Die Ursprünge der Tolteken

Vor tausenden von Jahren waren die Tolteken überall im Süden Mexikos als „Frauen und Männer des Wissens“ bekannt. Anthropologen haben die Tolteken als eine ethnische Gruppe angesehen, sie waren jedoch auch Wissenschaftler und Künstler, die eine Gesellschaft gebildet hatten, um das spirituelle Wissen und die Praktiken ihrer Ahnen zu erforschen und lebendig zu erhalten. Sie kamen als Meister (Naguals) und Schüler in Teotihuacan zusammen, der antiken Stadt der Pyramiden in der Nähe von Mexiko- Stadt, auch bekannt als der Ort, an dem "der Mensch zu Gott wird".

Im Laufe der Jahrtausende sahen sich die Naguals gezwungen, das überlieferte Wissen ihrer Ahnen zu verheimlichen und seine Existenz im Vergorgenen aufrecht zu erhalten. Die Eroberung Südamerikas durch die Europäer, verbunden mit weit verbreitetem Missbrauch persönlicher Macht bei einigen der Nagual- Schüler machte es erforderlich, das Wissen vor jenen zu schützen, die es absichtlich für ihren persönlichen Nutzen missbrauchen könnten.

Glücklicherweise wurde das esoterische Wissen der Tolteken über die Generationen hinweg immer wieder weitergegeben. Obleich dieses Wissen Hunderte von Jahren geheim blieb, haben überlieferte Prophezeiungen das Kommen eines Zeitalters vorausgesagt, in dem es notwendig sein würde, den Menschen diese Weisheit wieder zugänglich zu machen. In der heutigen Zeit ist Don Miguel Ruiz, ein Nagual der Eagle- Knight- Linie, dazu angeleitet worden, die machtvollen Lehren der Tolteken mit uns zu teilen.

Toltekisches Wissen hat seinen Ursprung in der gleichen essenziellen Einheit der Wahrheit, auf die alle heiligen esoterischen Traditionen überall auf der Welt zurückzuführen sind. Obwohl es sich bei diesem Wissen nicht um eine Religion handelt, ehrt es alle spirituellen Meister, die jemals auf der Erde gelehrt haben. Wenn das toltekische Wissen auch die geistige Ebene des Lebens einschließt, so kann man es jedoch treffender als eine Lebensart bezeichnen, die sich vor allem durch große Klarheit jenseits von Aberglauben und tiefes Wissen über das problemlose Erlangen von Glück und Liebe auszeichnet.

 

Alle schamanische Sitzungen finden bei mir auf einer BIOMAT ® Amethystenmatte statt. Sie stellt eine enorme Erleichterung für den Therapeuten als auch für den Klienten dar.